Schick doch mal wieder einen Liebesbrief an deinen Partner!

Schreibtisch mit LiebesbriefIn der Fernbeziehung ist es wichtig, regelmäßig in Kontakt zu sein und alle Kommunikationsmöglichkeiten wie Smartphone-Apps oder Videochat-Apps auszunutzen.

Es gibt sogar spezielle Fernbeziehungs-Apps wie Couple oder Avocado. Doch neben all den modernen Kommunikationsmitteln ist eines in letzter Zeit immer mehr in Vergessenheit geraten. Der Liebesbrief.

Ein Liebesbrief als Überraschung

Ich habe meiner Freundin schon mehrere Liebesbriefe nach Mexiko geschickt. Die Post ist dort zwar sehr langsam und manchmal auch unzuverlässig, doch die meisten Briefe sind irgendwann angekommen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sich meine Freundin darüber gefreut hat.

Denn die Briefe sind immer unerwartet und ohne Vorankündigung angekommen. So ein Liebesbrief ist 1000 Mal schöner als eine WhatsApp-Nachricht und auch eine E-Mail kann mit einem romantisch geschriebenen Liebesbrief nicht mithalten.

Meine Schrift ist zwar nicht sonderlich schön aber ich denke was zählt, ist die Botschaft.

Liebesbrief gegen die Sehnsucht

Ein Liebesbrief ist nicht nur schön für den Empfänger, sondern es tut auch gut, einen selber zu schreiben. Ich habe große Sehnsucht nach meiner Freundin und beim Skypen kann ich meine Gefühle oft gar nicht so ausdrücken, wie ich das gerne möchte.

Dazu kommt noch die Sprachbarriere. Wenn ich Dinge auf Spanisch sagen möchte, muss ich doch meistens ein bisschen länger nachdenken, bevor ich sie dann so formulieren kann, dass mich meine Freundin versteht 😉

Bei einem Liebesbrief hat man Zeit. Man kann sich genau überlegen, was man dem Partner sagen möchte und den Satz vorher noch mal in seinem Kopf durchgehen. Nach dem Schreiben fühle ich mich dann immer, als hätte ich mir sämtliche Gefühle, sämtliche Dinge, die mich traurig machen von der Seele geschrieben.

Mir hilft es immer sehr, einen Liebesbrief zu schreiben. Wenn er dann auch noch bei meiner Freundin ankommt, ist es umso schöner.

Ein Liebesbrief ins Ausland – das ist doch teuer oder?

Nein, so teuer ist das gar nicht. Ich dachte auch immer, dass durch die weite Entfernung die Portokosten ja unglaublich hoch sein müssen, bis ich dann mal einen Brief nach Mexiko geschickt habe. Ein internationaler Standardbrief kostet derzeit nur 0.80 Euro.

Falls er per Einschreiben raus gehen soll, kommen noch mal 2,15 Euro drauf. Gar nicht so viel oder?

Und wie schreibe ich jetzt so einen Liebesbrief?

Durch die schnelle Kommunikation über Messenger und Videochat sind wir schon ganz aus der Übung gekommen. Viele haben schon vergessen, wie man eigentlich einen schönen Liebesbrief schreibt. Ich finde, Liebesbriefe sollen nicht zu aufgesetzt rüberkommen.

Schreibe das, was du gerade fühlst und versuche nicht künstlich zu wirken, nur weil du möglichst romantisch klingen willst. Du kannst deinem Partner zum Beispiel schreiben, warum du ihn vermisst, was du gerne mit ihm machen würdest und was du dir für euer nächstes Wiedersehen vorstellen kannst.

Es muss natürlich nicht alles nur perfekt und romantisch sein, auch Dinge die dich traurig machen dürfen in einen Liebesbrief rein.

Was kann ich noch so mitschicken?

Wenn du den Liebesbrief ganz besonders machen möchtest, kannst du auch besonders schönes Briefpapier oder kleine Geschenke mitschicken. Druck doch mal ein Fotobuch von euch beiden vom letzten Urlaub oder eure letzten gemeinsamen Zeit.

Wenn du deinem Schatz eine ganz romantische Überraschung machen möchtest, dann kannst du ihm sogar ein Grundstück auf dem Mond kaufen.*

Das sind natürlich nur Extras, die nicht unbedingt notwendig sind, sie machen deinen Liebesbrief eben noch mal ganz besonders und speziell. Aber auch ein einfacher Brief, ohne Schnickschnack ist etwas Schönes.

Hast du schon mal einen Liebesbrief geschrieben? Wie sah der aus?

Hast du Sehnsucht nach deinem Partner und möchtest eine glückliche Fernbeziehung führen?

Dann trage dich hier ein und du bekommst mein gratis E-Book mit nützlichen Fernbeziehungs-Tipps.

 

*Hinweis: Ein Mondgrundstück ist eine symbolische Geschenkidee ohne derzeit rechtsgültigen Besitzanspruch des erworbenen Grundstücks.

Ähnliche Beiträge

Das ultimative Candle Light Dinner für die Fernbez...   Was mir in meiner Fernbeziehung sehr fehlt sind die alltäglichen Dinge. Sei es, dass man zusammen spazieren geht, vor dem Fernseher sitz...
Eifersucht in der Fernbeziehung – So bekommst du s... Laura, 25 J., ist seit zwei Jahren glücklich mit ihrem Freund Mark, 28 J., zusammen. Eigentlich vertraut sie ihm und er gibt ihr auch keinen wirkl...
Wir sind viele! Jeder achte Deutsche führt eine Fe... Na, schon gewusst? 13% der Deutschen führen eine Fernbeziehung, das sind ganz schön viele oder? Die Seite deals.com hat vor Kurzem eine interessa...

2 Comments

  1. Jannis 22. März 2015
    • Jan 24. März 2015

Leave a Reply